• Berufsbekleidung für Spezialisten
  • Termingerecht, zuverlässig & sicher
  • Einwandfreie Qualitätsarbeit – seit 1922
040 / 21 09 55 0        ✉   order@RUNDE.de

Vermeiden Sie statische Elektrizität!
ESD steht für „electrostatic discharge“, zu Deutsch elektrostatische Entladung.
Statische Elektrizität entsteht, wenn zwei Materialien mit unterschiedlichen elektrischen Ladungen in Kontakt kommen.
In einigen Berufen ist es erforderlich, dass spezielle Bereiche gegen ESD geschützt sind, um elektrische Komponenten und Ausrüstung zu schützen.
Menschen sind äußerst elektrisch leitfähig, was deshalb schon beim bloßen Laufen oder Berühren von Ausrüstung und Werkzeugen zu statischer Elektrizität kommen kann.
Häufig können elektronische Bauteile bereits durch Kleinstmengen an Spannung beschädigt werden, die man selbst nicht fühlen würde.
Um diesen Schaden zu vermeiden, ist es nötig, ESD-geprüfte Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe zu tragen.