RUNDE ist ein unabhängiger, weltweit tätiger Entwickler und Hersteller von Produkten des zeitgemäßen Arbeitsschutzes mit der Fähigkeit, das tiefe, intern gepflegte und jederzeit verfügbare Fachwissen in allen Kernbereichen mit umfassender Kenntnis der Branchen zu verbinden und so aus einer ganzheitlichen Sicht individuelle Versorgungslösungen zu entwickeln, die für unsere Kunden nachhaltigen Mehrwert bieten.

Wir begrüßen Sie als Spezialist für Arbeits-, Berufs- und Schutzkleidung auf unseren Internetseiten und freuen uns, Ihnen unser Angebot näher vorstellen zu dürfen. Aufgeteilt in unsere vier großen Hauptrubriken »medic«, »protect«, »image« und »food« bieten wir Ihnen für zahlreiche Berufszweige die passende Bekleidung. 
Seit über 90 Jahren verfügen wir über Erfahrung in der Ausstattung von Firmen mit Arbeits-, Berufs- und Schutzkleidung sowie der persönlichen Schutzausstattung.
Die richtige, funktionsgerechte Kleidung schützt nicht nur vor Gefahren des Berufsalltags, sondern stärkt auch die Arbeitszufriedenheit und das Gefühl der Zusammengehörigkeit.

Daher haben wir uns zur Aufgabe gemacht, die Bedürfnisse der Praxis mit den neuesten Entwicklungen der Forschung und den gesetzlichen Anforderungen zu einer wirtschaftlichen Synthese zu bringen.

Unsere anspruchsvollen Kunden legen großen Wert auf Zuverlässigkeit und Service. Ihre Anregungen und Wünsche sind uns wichtig. Deshalb haben wir unsere Leistungen frühzeitig auf diese Anforderungen abgestimmt und bieten Ihnen:

  • Flexible Leistungen, just-in-time, auch personenbezogen oder im Rahmen eines Client Logistic Systems
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Umsetzung Ihrer Wünsche nach CI-Gesichtspunkten,
  • Sicherheits- und Pflegeanforderungen
  • Firmenabzeichen und Änderungsdienst
  • alles aus einer Hand

... oder: seit 1922 auf der Höhe der Zeit

Bitte beachten Sie folgende Vorteile:

  1. Immer in einwandfreier Qualität: GEBR.RUNDE strebt nach ständiger Verbesserung und ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert - auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet, termingerecht, zuverlässig, sicher.
  2. Erfahrung seit 1922: Know-how seit über 90 Jahren, das wir Ihnen zur Verfügung stellen.
  3. Fulfillment: Bei RUNDE bestellen heißt, Prozesskosten zu senken. Mit unserem ganzheitlichen Produkt- und Dienstleistungsprogramm, dem breiten Sortiment aus eigener Produktion und Markenware namhafter Hersteller können RUNDE- Kunden mit nur einer Bestellung viel mehr erreichen. Höhere Wirtschaftlichkeit durch Prozessverbesserung - Das spart Ihr Geld und Ihre Zeit!
  4. Große Artikelvielfalt: Führend in Vielfalt und Lieferbereitschaft
  5. Hohe Lieferbereitschaft: Jede Bestellung ist die wichtigste!
  6. Schnelle Lieferung: Kurze Wege - schnelle Wege
  7. Kompetente Beratung: Konzentrierte Kompetenz
  8. Anpassung an den Kundenprozess: Als Spezialist für Arbeitsschutz und für Kleidung im Beruf hat RUNDE mehr als nur die Produktqualität im Blick. Um die Wertschöpfungskette des Kunden nachhaltig zu unterstützen, muss sich der Lieferant als Partner an den Prozessen des Kunden orientieren. RUNDE macht genau das.

Gemeinsame Definition des optimalen Prozessablaufs

Durch eine optimale Planung sind Einsparungen der Prozesskosten bis zu 70% möglich. Einsparungen in dieser Höhe hat RUNDE bereits in der Vergangenheit realisiert. Wir beraten Sie gern und entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein Konzept unter Berücksichtigung folgender Punkte:

  • Kosten senken
  • Bestellprozesse vereinfachen
  • optimale Erreichbarkeit 7/24
  • Vereinfachung der Abrechnung
  • Vereinfachung der Administration bei der Abwicklung
  • Minimierung der Fehlerquellen
  • Anpassung an Ihre Corporate Identity
  • Internationalisierung bei der Bestellung (weltweite Bestellung nach festgesetzten Standards möglich)
  • Einsparung der Lagerkosten
  • Sicherstellung der Waren-Verfügbarkeit
  • RUNDE – Online-Pionier der ersten Stunde

 

RUNDE war eines der ersten Unternehmen, das sich mit Online-Handel beschäftigt hat. Heute nutzen viele RUNDE-Kunden für die Bestellung bei RUNDE individuelle Online-Shops mit direkter Anbindung an die Warenwirtschaft. Das spart gerade beim Handel von C-Teilen enorme Kosten – für den Kunden und für den Lieferanten.

Es gibt für Unternehmen viele Möglichkeiten, in Ihrem Handeln und Wirken die Umwelt zu schonen. Das Ziel ist es, Ressourcen zu schonen und gesundheitliche Aspekte bei der Produktion zu beachten. RUNDE fühlt sich diesem Ziel verpflichtet. Dies erreichen wir derzeit mit folgenden Maßnahmen:

  • RUNDE vermeidet Abfall während des gesamten Prozesses.
  • Restmaterialien werden recycelt und in den Produktionsprozess zurückgeführt.
  • Es werden keine gefährlichen oder gesundheitsbedenklichen Materialien und Substanzen bei der Produktion eingesetzt.
  • Es werden keine Stoffe verwendet, die nach der EU-Richtlinie (REACH, Registration, Evaluation, Authorisation und Restriction of Chemicals) registrierungspflichtig sind.
  • Produkte und Verpackungen sind frei von PVC.
  • Durch die Produktion in Europa reduzieren wir die Transportwege von Waren, Bauteilen und Komponenten für die Produktion auf ein Minimum.

Jede Planung dient dem zukünftigen Tun und in jeder guten Planung sollte vor allem das ökonomische Prinzip Beachtung finden. Das bedeutet, dass mit einem gegebenen Aufwand ein möglichst hoher Nutzen erzielt wird, das so genannte Maximalprinzip. Im Gegensatz hierzu kann aber auch ein bestimmter Nutzen mit einem möglichst geringen Aufwand erzielt werden, dies ist das Minimalprinzip.

Zweck der Planung

Zu jeder Planung gehört aber auch, Entwicklungen in der Zukunft vorherzusehen, die nicht zu beeinflussen sind und die damit verbundenen, möglichen Risiken zu minimieren oder sogar ganz auszuschalten. Eine Planung dient immer der Sicherheit und der Stabilität und die Planung des Personals ist immer ein Teil der gesamten Unternehmensplanung. Sie kann nicht von anderen Teilen eines Unternehmens, beispielsweise der Absatzplanung, der Produktionsplanung, der Gewinnplanung oder auch der Kostenplanung, getrennt werden, denn es besteht immer ein Zusammenhang zur eigentlichen Unternehmensplanung. Alle diese Teilbereiche stehen immer in einer bestimmten Beziehung zueinander.

Ziele der Personalplanung

Das erklärte Ziel jeder Personalplanung ist es, das erforderliche Personal in der Gegenwart, aber auch in der Zukunft für die Erfüllung der Aufgaben eines Unternehmens zur Verfügung zu stellen. Dazu müssen die erforderlichen Qualifikationen, die erforderliche Anzahl, der richtige Zeitpunkt und auch der richtige Ort immer überein stimmen. Um das zu erreichen müssen bestimmte Maßnahmen getroffen werden, wozu unter anderem die Einstellung und nötige Qualifikation von Mitarbeitern gehört.

Bedarfsermittlung Personal

Den Personalbedarf wird die GEBR. RUNDE GmbH je nach Auftragsvolumen und Spezialisierung der Anforderungen ermitteln und zur Verfügung stellen. Hierbei gibt es einen Ansprechpartner im Innendienst sowie einen Ansprechpartner im Außendienst. Beide werden durch qualifiziertes Personal im Urlaubs- oder Krankheitsfall vertreten. Auch für die Veredelung der Artikel wird dafür qualifiziertes Personal eingesetzt.

Verbrauchsorientierte Bedarfsermittlung Material und Geräte

Die verbrauchsorientierte Bedarfsermittlung folgt im Gegensatz zu anderen Verfahren nicht den Angaben der Produktionsplanung, sondern erzeugt Prognosewerte mittels statistischer Verfahren und mit Hilfe empirisch ermittelter Verbrauchswerte aus vergangenen Perioden. Eine so dargestellte Bedarfskurve kann auf vier verschiedene Arten verlaufen: Sporadisch (unvorhersehbar), konstant (gleichbleibendes Niveau), trendmäßig (steigend oder fallend) und saisonal (steigende und fallende Bereiche).

Sporadischer Bedarfsverlauf:

Für einen sporadischen Bedarfsverlauf lassen sich keine konkreten Prognosewerte ermitteln, da die Nachfrage größtenteils unvorhersehbar verläuft.

Konstantes Bedarfsniveau:

Bei konstantem Bedarfsniveau bieten sich zwei Instrumente zur Berechnung eines Prognosewertes an, der gleitende Durchschnitt und die exponentielle Glättung erster Ordnung.

Der gleitende Durchschnitt errechnet sich ähnlich wie der normale Mittelwert: Die Werte, aus denen der Mittelwert gebildet werden soll, werden addiert und die Summe wiederum durch die Anzahl der Werte geteilt. Während eine große Menge an Werten generell vorteilhaft ist, um Ausreißer herauszufiltern, ist dies bei der Bedarfsermittlung eher von Nachteil, da auch Vorperioden betrachtet werden, in denen das Unternehmen anders ausgerichtet war oder einen geringeren Marktanteil hatte. Aus diesem Grund wird der gleitende Durchschnitt benutzt. Zur Bildung des Prognosewertes für die nächste Periode werden nur die letzten 3 - 12 Werte zur Bildung eines Mittelwertes herangezogen.

Trendmäßiger Bedarfsverlauf:

Durchschnittsverfahren sind sinnvoll, wenn man einen konstanten Bedarfsverlauf hat. Bei einem trendmäßigen Verlauf jedoch, bei dem die Nachfrage nach einem Gut stetig steigt oder fällt, liegen mit Durchschnittsverfahren ermittelte Prognosewerte immer weit unter oder über den tatsächlichen.

Mittels der linearen Regressionsrechnung und dem exponentiellen Durchschnitt 2. Ordnung lässt sich dieses Problem jedoch beheben. Die lineare Regressionsrechnung berechnet eine Steigung und Gerade des Trends und macht es so möglich, zukünftige Prognosewerte ohne größere Abweichungen zu berechnen.

Saisonal schwankender Bedarfsverlauf:

Der Bedarf an bestimmten Gütern ist saisonal abhängig, beispielsweise Kleidung, Persönliche Schutzausstattung und ähnliches. Um in einem solchen Fall einen Prognosewert zu gewinnen, verwendet man die multiple Regressionsanalyse.

Weil nach wie vor gilt

  • gesagt ist nicht gehört
  • gehört ist nicht verstanden
  • verstanden ist nicht einverstanden
  • einverstanden ist nicht getan
  • getan ist nicht angewendet
  • angewendet ist nicht beibehalten
  • beibehalten ist nicht gelernt,

ist eine adäquate Einarbeitung von Mitarbeiter/innen eine wichtige Investition in die Zukunft.

Einarbeitung ist gleichbedeutend mit beabsichtigtem, zielgerichtetem lehren & lernen, was nicht "einfach so nebenher" geschehen kann und nichts mit bloßem antrainieren von Fertigkeiten zu tun hat. Daraus resultiert auch die Wichtigkeit der Einarbeitung selbst und die dafür nötigen Hilfsmittel. Mit Hilfsmittel meinen wir sowohl die Person und Qualifikation des Anleiters, Trainers oder Mentors als auch die Umgebung und die zeitliche Ausstattung. Ein Irrglaube ist, dass man nur genügend Mentoren, Praxisanleiter oder Trainer ausbilden muss, und schon ist das Problem gelöst, weil Geld investiert und den neuen Mitarbeitern ein Anleiter zur Seite gestellt wird.

Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass der offene Austausch mit den Bedarfsträgern unerlässlich ist. Alle Aufgaben werden im Dialog direkt gelöst.

Wir bieten unter anderem: Organisation, Fachgespräche, Beratung bei Problemen, praktische Begleitungen

und erwarten: Interesse, Einlassen auf Neues, neue Ideen, aktive Beteiligung, kein Konsumieren, viele Fragen, etc.

Projektbezogene Einarbeitung / Zeitplan

Eine intensive Projekteinarbeitung erfolgt intern bei der GEBR. RUNDE GmbH, nach Feststellung der Gegebenheiten. In diesem Vorgang werden sowohl die Hauptverantwortlichen als auch die Vertreter eingehend mit den Gegebenheiten vertraut gemacht. Diese Phase wird vor Bearbeitung des ersten Auftrages erfolgen um eine Einhaltung zeitgemäßer Lieferungen und Bearbeitungen zu gewährleisten.

Maßnahmen zur Sicherstellung gleichbleibender und anforderungsgerechter Qualität

Die GEBR. RUNDE GmbH führt eine Warenkontrolle gemäß der ISO 9001:2008, nach der das Unternehmen mit Gültigkeit bis 2016 zertifiziert ist, durch. Hierdurch wird eine gleichbleibende Qualität der gelieferten Waren gewährleistet. Den Qualitätsansprüchen nicht gerecht werdende Artikel werden nicht zur Auslieferung freigegeben. Die in der ISO 9001:2008 festgelegten Prozessabläufe werden eingehalten und gemäß den technischen Lieferbedingungen des Auftraggebers für den bestimmungsgemäßen Gebrauch sowie den jeweils gültigen gesetzlichen Regelungen durchgeführt.

Maßnahmen zur Einhaltung termingerechter Lieferung

Die Reaktionszeiten der GEBR. RUNDE GmbH werden, nach Absprache, durch gleichbleibende Prozesse erfüllt. Hierzu dient beispielsweise das Bearbeiten der Aufträge spätestens am Folgetag. Vorgesehene Liefertermine werden auf Wunsch, ohne Aufforderung des Empfängers durch eine Auftragsbestätigung mitgeteilt. Regelmäßige Überwachungsprozesse werden durch den Ansprechpartner im Innendienst durchgeführt. Eine Veränderung eines vorgesehenen Liefertermins wird unverzüglich schriftlich mitgeteilt.

Zur Reklamationbehandlung werden im Hause der GEBR. RUNDE GmbH, dafür vorgesehene Formulare (Mängelberichte), entsprechend der ISO 9001:2008 verwendet.

Es werden Korrektur und Vorbeugemaßnahmen normenkonform festgelegt.

Eine Reklamation, welche eine Rückholung der Ware erfordert, wird nach Prüfung, im Hause der GEBR. RUNDE GmbH, umgehend bearbeitet. Aufgenommene Reklamationen oder Mängel jeglicher Art, werden in einem dafür vorgesehenen System dokumentiert und ausgewertet. Zur Kommunikation werden der telefonische, sowie der elektronische Weg, bei allen, genannten Ansprechpartnern, zur Verfügung stehen, woraus eine hohe Erreichbarkeit resultiert.

Kommunikation bei unvorhergesehenen Ereignissen

Lange Projekterfahrung sowie unsere zuverlässige und präzise Arbeit begründen den Erfolg, den wir für unsere Kunden erzielen. Gerade in der Krise bewährt sich gute Kommunikation. Offene und rechtzeitige Kommunikation wird Vertrauen erhalten und dabei die Interessen des Unternehmens wahren. Oftmals eine Gratwanderung, für deren optimales Handling Erfahrung, Kommunikations-Know-how und ein tragfähiges Kontaktnetzwerk zählen

Krisenkommunikation

Wir sind für Sie da, wenn unvorhergesehene Ereignisse Ihren Geschäftsbetrieb stören – sicher, schnell und mit einem hohem Maß an Verantwortungsbewusstsein.

Interne Kommunikation

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung interner Kommunikationsmaßnahmen und halten den Dialog mit Ihren Mitarbeitern lebendig. Es erfolgt eine Information durch den Ansprechpartner im Innendienst oder dessen Vertretung, ohne Aufforderung, spätestens am Folgetag, nach Prüfung der Reklamation.Auf unvorhergesehene Ereignisse kann individuell, sehr zeitnahe, auch durch örtliche Nähe der GEBR. RUNDE GmbH, reagiert werden.

So läuft es rund (mit RUNDE)

Viele Faktoren sind zu beachten, damit eine Zusammenarbeit reibungslos verläuft. Die Maßnahmen, die wir für die Erreichung einer optimalen Zusammenarbeit durchführen sind klar definiert:

  • Workshops zur genauen Bedarfsermittlung
  • Benennung von Projektverantwortlichen
  • Ausführliche Definition und Einhaltung der Prozesse

Sicherstellung der Einhaltung der relevanten EN-Normen sowie Richtilinien zu Arbeits- und Gesundheitsschutz

GEBR. RUNDE ist Mitglied sowohl im VTH (Verband Technischer Händler), als auch im German Fashion. Daher ist ein ständiger Informationsaustausch aus den relevanten Normenausschüssen des DIN gesichert.

Die Einhaltung der relevanten EN-Normen sowie die Richtlinien zu Arbeits- und Gesundheitsschutz gewährleistet GEBR. RUNDE, durch archivierte Vorhaltung gültiger, erforderlicher Zertifikate und Prüfbescheinigungen zu den jeweiligen Artikeln. Auf Wunsch können sämtliche Zertifikate oder Prüfbescheinigungen, bei GEBR. RUNDE oder durch Zusendung einer Kopie, eingesehen werden.Die Verfahren der Baumusterprüfung und Konformitätsverfahren werden gemäß QM-System nach ISO 9001:2008 eingehalten. Das Qualitäts-Management-System wird von Germanischen Lloyd ständig überprüft und zertifiziert.

Umsetzung von Änderungen/Neueinführungen von Bekleidungsteilen inkl. Durchführung erfolgreicher Trageversuche.

Einführungen neuer oder geänderter Artikel werden rechtzeitig von Auftraggeber oder von GEBR. RUNDE bekannt gegeben. Bei der Einführung neuer Artikel werden vorab die Prüfung der Machbarkeit und die Wünsche des Auftraggebers berücksichtigt.

Nach Festlegung, eventuell auch durch persönliche Gespräche mit dem zuständigen Außendienst, werden die entsprechenden Artikel bemustert. Eine Bemusterung von Artikeln zur Ansicht erfolgt kostenfrei. Ein Tragetest kann, nach Klärung der Gegebenheiten, durch den Auftraggeber erfolgen. Ein erfolgreicher Tragetest kann nur durch den Auftraggeber erfüllt werden. Zur Beratung während der Tragetestphase, stehen sowohl der Ansprechpartner aus dem Innendienst als auch der zuständige ADM zur Verfügung.

Sicherstellung einer hohen Verfügbarkeit der Kleidungsteile

Die  Sicherstellung einer hohen Verfügbarkeit der definierten Bekleidung kann GEBR. RUNDE durch einen, mit dem Auftraggeber, vereinbarten Rahmenvertrag, dessen Inhaltfestgelegte Mindest- und Maximalmengen beinhaltet, gewährleisten. Bei der Auswahl des Warenkorbes haben wir, wo möglich, auf marktgängige Standardartikel zurückgegriffen, so dass eine unproblematische, kurzfristige Belieferung gewährleistet ist.

Sicherstellung der Kennzeichnung aller Kleidungsteile

Die Sicherstellung der erforderlichen Kennzeichnungen aller Bekleidungsteile, wird im Rahmen der Qualitätsprüfung, welche bei GEBR. RUNDE erfolgt, gewährleistet. Unser eigenes Näh-Atelier ist mit erfahrenen Bekleidungsschneidern besetzt, die Änderungen und Abzeichenservice (auch patchen) professionell erledigen können.

Durch Multisourcing (insbesondere bei der Rohware und Zutaten) erreichen wir 

  • Sicherheit gegen Lieferschwierigkeiten einzelner Anbieter.
  • Größere Flexibilität bei Bedarfsschwankungen.
  • Vermeidung von Abhängigkeiten.

Hierbei steht die Nutzung kurzfristig günstiger Marktbedingungen im Vordergrund. Sicherstellung der Einhaltung der geforderten Lieferzeit inkl. Nachverfolgung und Retourenmanagement, erfolgt wie bei Maßnahmen zur Einhaltung der vorgegebenen Reaktionszeiten beschrieben. Zu dem ist eine Anlieferung durch GEBR. RUNDE, 2 x wöchentlich, mit eigenem LKW möglich.

Unser Warenwirtschaftssystem überwacht mehrmals täglich welche Liefertermine zu Auslieferung anstehen und lässt die Ware vom Lager zum Versand bereitstellen. Eine Nachverfolgbarkeit ist über die Kunden-Bestell-Nr., die RUNDE-AB-Nr., die Lieferschein-Nr- und Rechnungs-Nr. möglich. Außerdem können wir gemäß ISO 9001 auch eine Rückverfolgung der eingesetzten Materialien in den einzelnen Kleidungsteilen gewährleisten.

Wir legen besonders großen Wert auf die Qualität unserer Produkte und tragen dafür Sorge, dass die Lieferung unter bestmöglichen Bedingungen erfolgt.Es kann jedoch vorkommen, dass Sie einen Artikel an uns zurücksenden möchten. Unserem Fahrer können reklamierte Artikel mitgegeben werden, die bei der nächsten Anlieferung repariert/getauscht wieder angeliefert werden oder auch nur gutgeschrieben werden.

Unterstützung / Beratung

Eine intensive Auftragsklärung zu Beginn einer Zusammenarbeit mit den Entscheidungsträgern der Universität Hamburg  hat eine entscheidende Bedeutung. Hier wird das erste gemeinsames Verständnis der Situation erarbeitet, gegenseitige Erwartungen formuliert und so die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gelegt. In diesem ersten Gespräch werden auch der Umfang der Beratung abgesteckt, die ersten gemeinsamen Schritte und der weitere Prozess vereinbart.

Die Ergebnisse des Gespräches werden schriftlich festgehalten und bilden die Basis der vertraglichen Vereinbarung. Der Beratungsprozess beinhaltet die folgenden Schritte, wobei diese nicht notwendig umfangreich und aufwändig sein müssen.

  • Auftragsklärung und Zielsetzungen
  • Klärung der Randbedingungen und Leitplanken
  • Analyse der Situation
  • Beschreibung des Sollzustandes und der relevanten Unterschiede
  • Erarbeitung verschiedener Handlungsoptionen für einen Weg zum Ziel
  • Realisierung des einmal beschlossenen Weges und kontinuierliche Beobachtung und Anpassung sowohl des Weges als auch des Zieles an veränderte Umstände
  • Stabilisierung der Ergebnisse bei gleichzeitiger kontinuierlicher Evaluierung

Den Prozess der Beratung wird GEBR. RUNDE, durch den ADM vor Ort und durch denAnsprechpartner im Innendienst gewährleisten. Im Bereich PSA sind auch gemeinsame Schulungen mit den Mitarbeitern der Hersteller möglich. Gern laden wir auch die Entscheidungsträger der Universität Hamburg zu einem Workshop in unser Haus ein.

Durchführung/Umsetzung der Beschaffung über e-procurement ist bei GEBR. RUNDE, z.B. durch einen Web-Shop möglich. Eine detaillierte Gestaltung des Web-Shops erfolgt nach Absprache mit dem Auftraggeber. Für unseren Kunden Endress+Hauser (Schweiz/ 89 Gesellschaften in 42 Ländern, rund 9.300 Mitarbeiter) haben wir ein Bestellsystem im intranet + internet realisiert, welches es ermöglicht jederzeit und  weltweit Bestellungen des Warenkorbes vorzunehmen und über Kostenstellen abzurechnen.Abhängig von den Wünschen unserer Kunden und den unternehmensspezifischen Randbedingungen übernehmen wir die C-Teile-Beschaffung, maßgeschneidert und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Profitieren auch Sie von unserem einzigartigen Angebot im C-Teile-Management:

  • Ein Kreditor für hunderte von Lieferanten, damit nur noch ein Ansprechpartner / Lieferant für C-Teile
  • Full Service C-Teile Beschaffung aus einer Hand von der Anfrage bis zur Rechnungs- und Zahlungsabwicklung
  • freie Anforderungen (Sonderbeschaffung) und Katalog
  • C-Teile-Katalog mit attraktiven Preisen
  • Einbindung Ihrer vorhandenen Lieferanten zu individuellen Lösungen
Sie erreichen mit RUNDE:             
  • Verkürzung der Durchlaufzeiten
  • Reduzierung von Fehlerquellen
  • Umfassende Prozesstransparenz
  • Entlastung des Einkaufs von operativen Aufgaben
  • Entlastung der Rechnungsprüfung
  • Prozesskostensenkung
eBusiness-Standards für eProcurement

Die Basis für die elektronische Beschaffung bilden eBusiness-Standards, die den Datenaustausch zwischen Unternehmen ermöglichen. Denn eBusiness-Standards legen die Formate und die Regeln für den Informationsaustausch fest, zum Beispiel bei elektronischen Bestellungen.

Für eProcurement sind zwei Arten von eBusiness-Standards relevant:

  1. Klassifikationsstandards
    beschreiben Artikel so, dass sie von Kunden leicht gefunden werden.
  2. Katalogaustauschformate
    legen die Struktur von Katalogdaten für eine standardisierte Übertragung fest.

Die Nutzung von BMEcat erleichtert/verbessert den Datenaustausch. Im BMEcat sind die Katalogdaten in sog. Datenbereiche gegliedert, die sich bzgl. Inhalt, Erfassung, Pflege und Komplexität der Daten unterscheiden.

  • Identifikation (Artikelnummer, EAN, ...)
  • Beschreibung (Kurz- u. Langbeschreibung, Herstellertypbezeichnung, ...)
  • Eingruppierung (ERP-Warengruppennummer, ...)
  • Klassifikationsangaben
  • Merkmale (Gewicht, Farbe, ...)
  • Bestellinformationen (Bestelleinheit, Mindestbestellmenge, ...)
  • Preise (Kundenendpreis, Listenpreis, ...)
  • Logistikinformationen (Lieferdauern, Verpackungsangaben, …)
  • multimediale Zusatzdaten (Bilder, PDF-Dateien, ...)
  • Referenzen auf anderen Produkte
  • Kennzeichner (Sonderangebot, Auslaufmodell, ...)

Haben Sie den Durchblick?

Bei RUNDE schon. Über diverse Reporting-Varianten sind unsere Kunden immer aktuell informiert, umfassende Vergleiche erlauben einen präzisen Überblick. So funktioniert Transparenz in allen Bereichen.

Und das sind Ihre Möglichkeiten:

Machen Sie sich’s einfach:

  • Standard-Reporting z.B. Kunde (Kostenstelle)- Artikel-Report/ Artikel-Kunde-Report.
  • Konfigurieren Sie ganz einfach eigene Reporting-Varianten
  • Dirigieren Sie Ihr Wunschkonzert: Individual Reporting
  • Wir erstellen Kunden- und Produktspezifische Reports nach Ihren Vorgaben.

Je nach Aufgabenstellung werden verschiedene Reporting-Tools eingesetzt und die jeweiligen Meldungen kundenindividuell angepasst. Grundsätzlich arbeitet RUNDE miteiner eigenen Datenbank, die durch die permanente Tätigkeit der Auftragsbearbeitung und durch den Außendienstmitarbeiter aktuell gepflegt ist. Neben einer erhöhten Durchgangseffizienz ist damit die Grundlage geschaffen, Ergebnisse nach den verschiedensten Kriterien auszuwerten. Für den Berichtsexport stehen Ihnen drei unterschiedliche, im Automatisierungsgrad abgestufte Export- und damit Reporting-Varianten zur Verfügung.

Einzel-Export auf Wunsch (ad hoc)

Wenn Sie wollen, definieren Sie einen Exportaufruf als Struktur und rufen den Vorgang auf "Knopfdruck" beliebig oft ab.

Vordefinierter Sammel-Export

Wollen Sie mehrere Berichte immer wieder auf Abruf exportieren und versenden, haben Sie die Möglichkeit, dies auch direkt anzustoßen. Definieren Sie, welche Berichte zusammen wie und in welchem Format exportiert werden sollen. Ist dies geschehen erhalten Sie die exportierten Berichte ausgedruckt oder per E-Mail zugesandt.

Export und Versand (automatisiert und terminiert)

Auch hier können Sie definieren, welche Berichte Sie in welchem Ausgabeformat exportieren wollen. Darüber hinaus legen Sie den Empfängerkreis, die Versandart (E-Mail, Datenverzeichnis, FTP-Server, Druck) und den Zeitpunkt für eine automatische Ausführung des Exports und des Versands fest. Die Durchführung des automatisierten Exports läuft vollständig automatisiert und zu den von Ihnen fest definierten Zeiten.

Folgende Ausgabeformate stehen dabei zur Verfügung:

  • Excel zur Darstellung und Weiterberechnung der Analyseergebnisse
  • Word für die Erstellung von Dokumenten mit Analyse-Inhalten
  • PDF für die Erstellung einer Berichtsmappe
  • Drucken

Abschlussbemerkung

Das Bestreben von GEBR. RUNDE ist es, die Wertschöpfungskette des Kunden gemeinsam mit dem Kunden zu optimieren. Dafür setzen wir unsere fachliche Kompetenz ein.

Unser Wissen rund um optimale Abläufe bei der Beschaffung von Arbeitskleidung und Produkten der Arbeitssicherheit fließen in Arbeiten der Vorbereitung und die laufende Zusammenarbeit mit ein.

Die GEBR. RUNDE GmbH steht in Hamburg seit 1922 für Arbeitskleidung von hoher Qualität. Dieser Tradition fühlen sich die RUNDE-Mitarbeiter in Ihrem täglichen Handeln verpflichtet.

Wir sind, wenn Sie wollen, nicht nur Ihr Lieferant und Dienstleister, sondern auch Ihr Problemlöser, Systemanbieter, Partner.